HDxInterchange-Ablaufschema

Das Ablaufschema zeigt die Anbindung an ein vorhandenes Inhouse-System. Dabei sind einige der möglichen Austauschfunktionen dargestellt.

Netzwerk-Diagramm mit dem Datenfluss zwischen der EDI-Software, Ihrem Inhouse-System und Ihren Kunden

Die elektronischen Nachrichten der Kunden werden in HDxInterchange importiert. Diese werden dann wahlweise direkt oder als automatisch generierte Aufträge an das Inhousesystem weitergeleitet. Diverse Auswertungen wie Lieferpläne oder Differenzermittlungen zu vorherigen Abrufen sorgen für Transparenz. Ebenso können Lieferscheine eigener Lieferanten oder Zu- und Abgangsmeldungen externer Dienstleister übergeben werden. Im Gegenzug können die Lieferschein- oder Rechnungsdaten aus dem Inhousesystem per definierter Schnittstelle übernommen und danach elektronisch gesendet werden.

Weiter zu den angebotenen EDI-Mappings