EDI-Datenübertragungsprotokolle

OFTP (Odette File Transfer Protocol)

ist ein Datenaustausch-Protokoll und gilt als Standard in der Automobilindustrie. Die Datenübertragung erfolgt gemäß VDA-Richtlinie 4914/2.

OFTP2 (Odette File Transfer Protocol Version 2) 

ist ein verschlüsseltes Datentransferprotokoll und dient dem sicheren Datenaustausch über das Internet. Optional ist eine Signierung und Verschlüsselung der Daten möglich.

ISDN (Integrated Services Digital Network)

Die Datenübertragung der EDI-Daten erfolgt über das ISDN-Netz. Eine sichere Punkt-zu-Punkt-Verbindung unterstützt diesen Prozess. Die Datenübertragung erfolgt mit 64 kbit/s.

TCP/IP (Transmission Control Protocol/Internet Protocol)

ist ein Kommunikationsprotokoll für die Datenübertragung im Internet.

EDIINT AS2 (Electronic Data Interchange - Internet Integration - Applicability Statement 2)

ist ein neues Kommunikationsprotokoll für die verschlüsselte Übertragung von EDI-Daten über Internet (HTTP). Einige Handelskonzerne und Transportunternehmen setzen den neuen Kommunikationsweg ein.

X.400 Box

ist ein Protokoll zum Austausch der elektronischen Nachrichten und zur Benachrichtigung des Empfängers über empfangene Dateien per E-Mail. Hier erfolgt eine Überwachung der OFTP-Kommunikation zwecks Verhinderung der Übertragungsfehler.

Weiter zu den angebotenen Versandpapieren